Mentoring

Mentoring-Programm zur Frauenförderung

Was ist Mentoring?

Unter Mentoring verstehen wir den individuellen Austausch zwischen einer Potenzialträgerin (Mentee) und einem/einer erfahrenen ManagerIn (MentorIn). Diese persönliche Beziehung ist geprägt durch Hierarchiefreiheit, Freiwilligkeit, einen vorab definierten Zeitraum sowie Vertrauen und Vertraulichkeit.

Zielgruppe:

Ein Mentoring-Programm kann sich an unterschiedliche Zielgruppen richten:

  • Kandidatinnen, die Führungspotenzial nachgewiesen oder bereits erste Erfahrungen in einer Führungsposition gemacht haben
  • Frauen mit Führungspositionen im mittleren Management, die sich gezielt auf den nächsten Karriereschritt vorbereiten wollen.

Überdurchschnittliche Leistungs- und Verhaltensbewertungen dienen meist als ein weiteres Auswahlkriterium.

Ziele für die Mentees:
  • Eigene Sichtbarkeit in der Organisation erhöhen
  • Austausch zu Fragestellungen rund um die Themen Führung und Karriere
  • Entwicklung individueller Strategien im Umgang mit Macht und Status
  • Förderung der persönlichen Weiterentwicklung
  • Erweiterung des internen Netzwerks
  • Selbstreflexion und konstruktives Feedback durch Sparringspartner
  • Auseinandersetzung mit der Unternehmenskultur

 

Nutzen für das Unternehmen:
  • Gezielte Förderung weiblicher Potenzialträgerinnen
  • Sensibilisierung aller Hierarchieebenen für das Thema Frauen in Führung
  • Frühzeitige Potenzial- und Nachwuchsplanung sowie Mitarbeiterbindung
  • Steigerung der Arbeitgeberattraktivität
  • Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen

 

Organisation:

Keine fest vorgegebene Struktur. Die Mentee ist verantwortlich für die Terminkoordination.
Zeitraum: 12 - 18 Monate
Treffen:  alle 4 - 6 Wochen
Dauer: ca. 2 Stunden

 

Variable Programmbausteine

Der eigentliche Mentoring-Prozess zwischen MentorIn und Mentee sollte eingebettet sein in eine offizielle Auftakt- und Abschussveranstaltung. Ergänzend empfehlen wir flankierende Seminare, Workshops, Informations- und Vernetzungsveranstaltungen oder Kaminabende, um die Wirksamkeit des Programms zu erhöhen.
Ein idealtypischer Ablauf könnte wie folgt ausgestaltet sein:

Wir beraten und begleiten Sie bei der Konzeption oder Umsetzung der einzelnen Programmbestandteile. Gerne unterstützen wir Sie z. B. im Auswahl- und Matchingprozess oder übernehmen die Moderation der einzelnen Veranstaltungen und Trainings.

Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.


Beschreibung

Laden Sie sich die Seminarinhalte herunter.

Download

Anfrage

Sie haben eine Frage zu unserem Angebot?

Anfrageformular