News & Events

Gestaltung genderfairer Assessment Center

Ansatzpunkte und Handlungsempfehlungen entlang der AC- Standards

am Donnerstag, den 27. Mai von 17:30 - 19:30 Uhr

Stereotype und feste Rollenerwartungen prägen noch immer unsere Entscheidungen bei der Auswahl von Führungskräften. Das sogenannte „Think Manager, Think Male“-Phänomen führt häufig dazu, dass Frauen bei der Auswahl von Führungspositionen nicht ausreichend berücksichtigt werden, was u.a. auch am Auswahlverfahren liegt. In diesem Werkstattbericht zeigen wir Ihnen praxisnah, wie Sie entlang der zehn AC-Standards ein gendergerechtes Assessment Center entwickeln, das möglichst frei von Stereotypen und Rollenerwartungen ist.

Zudem möchten wir mit Ihnen zusammen Ihre Erfahrungen und Fragen zum Einsatz genderfaire Assessment Center diskutieren.

Jede Online-Veranstaltung beinhaltet einen Wissensinput der Referent•innen, die in eine Diskussions- und Fragerunde übergeht. Anschließend folgt in Kleingruppen ein gemütlicher Austausch, um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen sowie Näheres über das Forum Assessment zu erfahren. Die Teilnahme an den Werkstatt-Berichten ist auch ohne Mitgliedschaft im Forum Assessment möglich.

Der Werkstatt-Bericht findet über Zoom statt.

Referentinnen: Dr. Cornelia Tanzer, Birgit Röschert

zur Übersicht