Unsere Kooperationspartner:innen

Wir arbeiten intensiv an unserem Ziel, der Steigerung des Frauenanteils im Management, und möchten hierzu einen Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs leisten. Um dieses Ziel kraft-und wirkungsvoll zu erreichen, kooperieren wir mit verschiedenen Partnern und sind Teil unterschiedlicher Netzwerke:

Gerne haben wir die von Prof. Dr. Ulf Papenfuß und seinem Team durchgeführte FIT-Public Management-Studie 2021 der Zeppelin Universität Friedrichshafen gefördert. Die kürzlich veröffentlichten Ergebnisse zur Repräsentation von Frauen in den Top-Managementorganen der öffentlichen Unternehmen finden sie hier.
Die Studie macht deutlich, dass auch die öffentliche Hand klare Ziele setzen und kulturverändernde Maßnahmen ergreifen muss, wenn sich an der deutlichen Unterrepräsentation von Frauen in Führung etwas ändern soll.

Zeppelin Universität

Wir unterstützen die Initiative als “Friend of Chefsache”, weil wir davon überzeugt sind, dass komplexe Herausforderungen viele Perspektiven benötigen und daher alle von mehr Gender Diversity in den Chef:innen-Etagen profitieren: Shareholder, Führungskräfte, Beschäftigte und Kund:innen.
Wir freuen uns, gemeinsam mit den Mitgliedern und anderen Friends of Chefsache noch mehr Unternehmen und Entscheider:innen dafür zu gewinnen, für mehr Chancengerechtigkeit einzutreten!

#eswirdechtzeit

initiative-chefsache.de

ZONTA ist ein internationales, überparteiliches, überkonfessionelles und weltanschaulich neutrales Netzwerk, mit dem Ziel, die rechtliche, politische, wirtschaftliche, soziale und gesundheitliche Stellung der Frauen zu fördern. Unsere Geschäftsführerin Birgit Röschert ist seit vielen Jahren ehrenamtlich als Mitglied bei ZONTA aktiv, sie moderiert Konferenzen und hält Vorträge.

zonta.org

Wir engagieren uns aktiv in unterschiedlichen Fachgruppen des Forum Assessment und arbeiten dort mit Expert:innen aus Wissenschaft sowie Praktiker:innen aus Unternehmen und Organisationen an Themen rund um Gender Fairness in Personalauswahl und –entwicklung.
Die Arbeitsergebnisse stellen wir auf dem regelmäßig stattfindenden Kongress des Forum Assessment e.V. vor.

forum-assessment.de

Sie haben eine Frage zu unserem Angebot?

Hier geht’s zum Anfrageformular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.